Merkur-Sommer-Cup 2002-10-14

 

Der Merkursommercup, welcher im heurigen Frühjahr 2002 mit 10 teilnehmenden Mannschaften abgewickelt wurde, konnte am 14.10.2002 mit einem gelungenen Abschlußturnier beendet werden. Die Anlage des GTC wurde, wie schon im Vorjahr, als Ort dieses Turnieres ausgewählt. 28 Teilnehmer trugen spannende Spiele (Doppel) im Rahmen eines A und B Bewerbes aus. Da nur 27 Teilnehmer zu der Abschlußvweranstaltung erschienen, erklärte sich Frau Silvia Gruber (der gute Geist dieser Veranstaltung) bereit mitzuspielen und somit das Feld zu komplettieren. Nachdem ein Vorjahressieger, Herr Günther Kienzl, das Glück hatte Frau Silvia Gruber zugelost zu bekommen, waren spannende Spiele vorprogrammiert. Schließlich gewannen nach tollen Bewerbsspielen Gruber-Kienzl den A-Bewerb. Nach einer perfekten Abwicklung der Veranstaltung durch Frau Silvia Gruber und den Herren Günther Kaufmann und Herbert Eckart wurde die Preisverleihung durch den Generaldirektor der Merkur Gesundheits- u. Krankenversicherung Herrn Werner Reimelt durchgeführt. Als Mentor dieser Veranstalung - er war schon bei den Semifinal-bzw. Finalspielen anwesend - versprach er eine Wiederholung des Bewerbes. Dem GTC wurde als Hausherrn der Anlage ein besonderes Lob ausgesprochen. Die Mannschaft des GTC wurde 7. Sieger, wobei besonders zu erwähnen wäre, dass Herr Ernst Grebien als Mitglied unseres Clubs ein Finalteilnehmer im A-Bewerb war.

Die überaus gelungene Veranstaltung fand ihren Ausklang mit einem sehr gelungenem Buffet, für das unsere Wirtin Andrea mit ihrem Team verantwortlich zeichnete. In der Hoffnung auf eine Wiederholung der Veranstaltung beim GTC 2003 grüsst das Homepageteam.